Der blaue Punkt

The history of the brand

Blaupunkt-Katalog-Mobile-Entertainment-2019-20-Pro-Line-3.jpg

Im Jahr 1923 als Rundfunk noch in den Startlöchern stand und in Berlin die Firma „Ideal“ gegründet wurde, ist der „blaue Punkt“ als Qualitätssymbol geboren worden. Zum damaligen Produktprogramm gehörten Kopfhörer und Detektor-Empfänger. Diese wurden von Technikern gründlich getestet und nach erfolgreich bestandener Prüfung mit einem blauen Punkt als Gütesiegel gekennzeichnet. Bald verlangten die Käufer nur noch nach Produkten mit dem „blauen Punkt“ und so wurde er schnell zum Synonym einer außergewöhnlichen Qualität.
1938 wurde das Qualitätssymbol zum Markenzeichen und gleichzeitig auch zu dem heute weltweit bekannten Firmennamen „Blaupunkt“.


Noch heute steht der blaue Punkt für Produkte mit herausragender Qualität und technischer Kompetenz, vor allem beim Radioempfang sowie der Navigation auf Rädern und für erstklassigen Sound.

1923

Foundation of the company in Berlin

1932

The first car radio developed in Europe, the Blaupunkt AS 5

1969

World's first stereo car radio

1974

The first car radio with ARI traffic receiver was introduced

1982

Prototype of the first route guidance system EVA (electronic traffic controller for drivers)

1995

Blaupunkt starts with its first DAB receiver

2001

One million navigation systems sold and presentation of the world's first DAB car radio with MP3

2007

Innovation with the first digital plug & play amplifier

2012

New 1-DIN car radio with integrated loudspeaker

2014

First Blaupunkt 2-DIN multimedia car radio with Android

2016

New vehicle-specific Blaupunkt 2-DIN multimedia car radio with Android

2017

Heavy duty audio systems for professional use

2018

Blaupunkt entry into the e-mobility market with two folding e-bikes

2019

First Youngtimer car radio - Blaupunkt reissues the cult car radio "Bremen SQR 46"

2020

Sequel follows ...

blaupunkt-evolution.jpg